Erleben Lernen Erfahren e.V. (ELE e.V.)

Kletterabenteuer, Spielideen und Bewegung

 

Der ELE ist ein erlebnispädagogischer Verein für mobile soziale Arbeit. Mit ideenreichen, bewegungsorientierten Angeboten motivieren wir Kinder, Jugendliche und Erwachsene, spielend mit- und voneinander zu lernen.
Zumeinst in der Natur, aber auch in der Großstadt werden handlungsorientierte Lernabenteuer für Gruppen gestaltet. Seil- und Kletteraktionen sowie verschiedene Outdoor-Übungen werden eingesetzt, um soziales Verhalten und das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten zu stärken. Ziel ist die Persönlichkeitsentwicklung sowie das Eröffnen neuer Bildungschancen.
Informieren Sie sich hier über den ELE – über unsere Angebote und Ideen!
Der ELE ist gemeinnützig und anerkannter Träger der freien Jugendhilfe nach § 75 KJHG. Er wurde 1997 von Studenten und einem Professor der Uni­versität Dortmund gegründet. Dachverbände sind der DPWV, ABA Fachverband und Bundesverband Individual- und Erlebnispädagogik. Die aktuelle Satzung finden Sie hier.

 


April 2013: Pädagogische Fortbildung der ELE -Teamer
„Eine Ente, eine Ente, eine Ente hat nen Flügel!“ – So und so ähnlich tönte es durch den Fredenbaum Park in Dortmund als die ELE  - Teamer dort zu Gast waren.
Um den hohen Qualitätsanspruch unserer Programm zu gewährleisten, bilden wir unsere Mitarbeiter regelmäßig aus und weiter. mehr

 

 


März 2013: Teamer - Fortbildung in Haltern am See

Bei der vergangenen Seilschulung standen die Rettung von Verletzen aus diversen Situationen in der Höhe an. Außerdem wurde der Aufbau von Hochseilbrücken in über 10 Metern Höhe behandelt. 

Wir rettet man einen Verletzten aus großer Höhe, wie aus einem Seilbrückenelement? Die erlebnispädagogischen Teamer des ELE bilden sich regelmäßig in Material, Aufbauten und Sicherheit fort. mehr